Kneipp Vip Bloggertreffen


Dass ich von Anfang an bei den Kneipp VIP Bloggern bin, habt ihr ja schon sicher oft hier gelesen.
Auch von unserem ersten Treffen im Juni 2012 - hier könnt ihr es noch mal nachlesen :)

Nun sind drei Jahre vergangen und es hat sich viel verändert.

kneipp logo

... viele neue Produkte sind inzwischen auf den Markt gekommen, für Kinder und Männer wurden neue Sachen entwickelt.
auch die Anzahl der VIP-Autoren hat sich sehr vergrößert.
Wir durften sehr oft von Anfang an viele der Neuigkeiten kennenlernen und auch unsere Meinungen dazu abgeben.

Claudia und Manuela haben ein neues Treffen geplant und ich habe mich riesig gefreut, wieder dabei sein zu können.
(auch wenn Würzburg ein bissl weiter weg von Hamburg liegt)

Und von diesem wundervollen Tag möchte ich heute hier berichten.

Die Zugfahrt mit der Bahn klappte tadellos (ja, auch das kommt manchmal vor ;) ), pünktlich traf in in Ochsenfurth ein und wir wurden dort im Werk alle sehr liebevoll begrüßt.


Nach der Begrüßung durch Marco und den ganzen Formalitäten habe ich mich sehr gefreut, viele "alte" bekannte Gesichter zu sehen, einige Bloggerinnen kannte ich zwar noch nicht persönlich, aber durch die jeweiligen Bloggs waren mir auch viele andere gleich sehr vertraut.


Manuela und Claudia begrüßten uns nun alle offiziell mit einem sehr leckeren alkoholfreien Sekt mit Rosmarin und Granatapfel. Der schmeckte mir ausgezeichnet, musste ihn zuhause auch gleich nochmal nachmachen :)

Dann ging es in den "Sitzungs- und Schulungsraum" der wirklich sooo schön mit ganz viel Liebe zum Detail hergerichtet wurde, dass wir alle erstmal mit unseren Kameras ganz verzückt rum gelaufen sind um alles einzufangen.
Aber seht euch einfach oben die Bilder an, die sprechen für sich...


Kalte und warme Getränke, Obst und Brezeln... jeder Platz mit Programm, Namen, Blog und Kugelschreiber gerüstet, sogar an unsere Handys und Kameras wurde gedacht mit einer extra Ladestation.

Und dann ging es auch schon los, der Marketingleiter Olivier Andrès hatte uns in seiner netten sympatischen Art sehr viel über die Firmenphilosophie erzählt. Von der Idee zu einem neuen Produkt bis zu seiner "Geburt" und über die vielen Schritte und Überlegungen zur optischen Gestaltung der Verpackung.
Danach folgte ein ebenso interessanter Vortag von der You Tuberin Kim Lianne, sie hat uns viele Tipps zum Bloggen gegeben und uns etwas von sich erzählt. Kim ist das Werbegesicht für die neuen Kneipp-Schaumduschen.

Weil das Wetter nicht so ideal für die Besichtigung des Kräutergartens war, haben wir dieses Punkt weg gelassen. Eine Gruppe ist zur Werksbesichtigung gegangen und die zweite hat inzwischen im Werksverkauf eingekauft.
In der Produktion selbst ist Fotografieren verboten (bei unserem ersten Treffen war es noch gestattet, also könnt ihr in dem alten Bericht ein paar Fotos sehen - siehe Link oben)
Aber wir sahen auf jeden Fall wieder genauso hübsch aus, wie damals ;)


Hübsch, oder ???

Diese Werksführungen find ich immer wieder spannend und interessant. Es gibt immer viel zu sehen, zu riechen und zu erfahren. Besonders Interessant war für viele von uns, dass es große Unterschiede für das jeweilige Exportland gibt, sehr schwierig ist es z.Bsp für Japan zu produzieren. Sie haben einen ganz besonderen Qualitätsstandart, der schon an einem Abdruck an einer Verpackung scheitern kann.


Der Werksverkauf war auch wieder sehr lohnend. Dort gibt es viele Produkte zu sehen, die für andere Länder produziert wurden und so nicht im Laden zu sehen sind. Für mich aber immer wieder schön anzusehen sind die alten Verpackungen.


Danach stand die Mittagspause auf dem Programm.
Aber wir konnten alle nicht gleich loslegen, weil alles so hübsch angerichtet war, dass wirklich jeder erstmal seine Fotos machen musste, es hat sich doch wirklich gelohnt, oder?
Es sah auf jedenfall nicht nur phantastisch aus, sondern hat auch alles ausgezeichnet geschmeckt.
Beim Essen ergaben sich auch viele interessante und sehr nette Gespräche.


Frisch gestärkt und voller Vorfreude ging es jetzt an die verschiedenen Workshops. Wir konnten einen Einblick in die "Mandelblüten Hauchzart" Rehe bekommen und alles ausprobieren (auch Mandeln naschen), die Baden im Glück-Produkte kennenlernen. Einen Fragebogen beantworten mit unserer Meinung zum Design neuer Produkte. Und als High-Light ein eigenes Salz-Öl-Peeling herstellen. Dazu wurden für jeden Blogger bereits die Gläser liebevoll beschriftet.
Für die Herstellung haben wir das Urmeer-Badezalz im Mörser zerkleinert und dann mit einem Körperöl nach unseren Wünschen vermengt. Ganz langsam, damit das Salz sich richtig mit dem Öl vollsaugt. Leider könnt ihr hier nicht den Duft riechen... schade.
CIMG9286
Wir sind alle ganz angestrengt bei der Sache ;)... psst...

CIMG9293Kneipp_Badewannen_Szene_5362_finKneipp_Badewannen_Szene_5202_fin

Das Fotoshooting ,in der glücklicherweise leeren Badewanne, hat uns allen auch sehr viel Spass gemacht - das kann man hier sicher gut erkennen... Einzeln, zu Zweit oder in der Gruppe - die Wanne hat uns alle ausgehalten.
Zwischendurch wurde wieder Kaffee und Kuchen bereit gestellt.


Im nächsten Jahr wird Kneipp 125 Jahre. So ein Ereignis muss auch gebührend gefeiert werden und so wurden wir auch um Meinungen und Vorschläge gebeten, dieses Jubiläum zu würdigen. Ich denke da können wir im nächsten Jahr noch so einige Überraschungen erleben.


Ich muss euch hier noch zeigen, mit welchem Enthusiasmus und körperlichem Einsatz der Fotograf uns den ganzen Tag begleitet hat. - super! -

CIMG9308

Und das sind die ganze Kneipp VIP Autoren die sich zu diesem Treffen zusammen gefunden haben mit dem super netten Kneipp-Team. Vielen Dank für diesen wunderschönen Tag, der uns allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

_MG_4915_fin

:wave:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0