25 Jahre Mandelblüten - Hauchzart

Pflegeserie Mandelblüten Hauchzart

Man mag es kaum glauben, aber diese Produktserie gibt es bereits seit 25 Jahren bei Kneipp. So lange kenne ich sie leider noch nicht, aber seit ich sie kenne, schätze ich sie wirklich sehr.

Angefangen hat alles mit dem Pflegeölbad, mittlerweile sind es doch wirklich schon 15 verschiedene Produkte.

 


Die Tages- und Nachtcreme benutze ich nun schon seit einiger Zeit und bin im Sommer wie auch im Winter rundum gut versorgt und zufrieden damit.

Zur Ergänzung ist die Handcreme ganz toll. Der Duft ist sehr angenehm und dezent, die Creme zieht schnell ein und pflegt die Hände rundum.

Zur Ergänzung dazu noch die neue Schaumdusche und der Tag kann perfekt beginnen...

 





Neben der ganzen tollen Pflegeserie von Kneipp nimmt seit Anfang des letzten Jahres die Mandel einen besonderen Stellenwert in meiner Ernährung ein.

 

Da ich ein paar lästige Kilos loswerden wollte… es wurden schleichend Jahr für Jahr etwas mehr auf der Waage…, habe ich die Fastenzeit zum Anlass genommen, es sechs Wochen ohne Zucker zu versuchen.

Das ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht, denn nicht nur in Süßigkeiten, sondern in sehr vielen Fertigprodukten versteckt sich der normal Haushaltszucker. Dadurch bin ich auf die Low Carb Ernährung aufmerksam geworden. Es gibt viele Unterordnungen und spezielle Ernährungsweise, wie die Ketogene Ernährung und so weiter. Darauf will ich hier aber nicht näher eingehen.

 

Jedenfalls habe ich auch versucht, meine Kohlehydrate einzuschränken, was bei Brot, Kuchen und allerhand Süßspeisen nicht einfach ist. Sehr vieles kann man aber auch mit anderen Mehlen wunderbar abwandeln und da kommt nun endlich die Mandel ins Spiel.

 

Mandelmehl und gemahlene Mandeln geben Broten und Kuchenteigen einen besonderen Geschmack. Man kann sie zwar nicht eins zu eins mit Weizenmehl austauschen, aber wenn man erstmal ein paar Rezepte gebacken hat, dann kommt man schnell dahinter.

 

Ausserdem esse ich jeden Tag eine Handvoll Mandeln. Die sollte man sich auch wirklich einteilen, denn schnell sind mehr als genug gegessen, denn sie haben nicht wenig Kalorien, dafür haben sie aber sehr viele Mineralstoffe und Antioxidantien, Vitamin E und wertvolle Fettsäuren.

 


Jedenfalls habe ich mit der Umstellung meiner Ernährung nicht nur dauerhaft 10 Kg abgenommen, sondern fühle mich auch insgesamt fitter, nicht mehr so oft müde und auch leistungsstärker und gesünder.

Das Gewicht lässt sich sehr einfach stabil halten, im Sommer gehört auch gern mal ein schöner Eisbecher dazu und auch sonst habe ich nicht das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen.


Im Kneipp-Shop gibt es immer wieder Aktionen und super Angebote. Wenn ihr bisher die Serie noch nicht kennt und auch noch nicht im Laden bei euch alles entdeckt habt, dann lohnt sich ganz bestimmt ein Besuch auf der Webseite. Dort erfahrt ihr auch alles über die Inhaltsstoffe und Zusammensetzung. Damit wollte ich euch hier nicht langweilen... ;)

 

Ich hoffe, ich habe euch jetzt ein wenig neugierig gemacht..

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0