Kneipp - Lippenpflege

* Werbung *


"Lippenpflege ohne Mineralöl:

Kneipp® Lippenbalsam mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen.

Der nachgewiesene Depot-Effekt versorgt die Lippen langanhaltend und intensiv.

Pflegt die Lippen mit der Kraft pflanzlicher Öle.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie Nachhaltigkeit für den Einsatz von Kork in der Hülse und Gras in der Faltschachtel."

Quelle:Kneipp

Wer mehr über die Anforderungen für die Vergabe des Preises und die Bestandteile der Verpackung nachlesen möchte, sollte unbedingt mal hier klicken. Da stehen alle Einzelheiten genau erklärt.

Ich finde es super von Kneipp, sich für alternative Verpackungen mit nachwachsenden Rohstoffen stark zu machen. Aber ich hoffe auch sehr, dass es in Zukunft für alle Unternehmen eine Selbstverständlichkeit sein wird.


Die neuen Pflegestifte gibt es in drei verschiedenen Varianten. - hautzart, sinnlich und winterpflege

 

Hautzart: mit hochwertigem Mandelöl und pflegendem Candelillawachs

Sinnlich: mit kostbarem Holunderkernöl und nährender Karitébutter

Winterpflege: mit nährender Cupuaçu Butter und Vanille-Extrakt

 

Jeweils für 4,99€ im Onlineshop erhältlich.

Ich habe nun alle drei Pflegestifte eine Zeit lang getestet und sie gefallen mir wirklich sehr gut.

Die "Haptik" ist durch den Kork sehr angenehm.

Die Stifte selber sind sehr ergiebig, nutzen sich nicht so schnell ab, wie andere vergleichbare Stifte.

Den Unterschied zwischen den dreien finde ich nicht sehr groß, die Färbung ist nur auf den Hüllen zu erkennen.

Sie duften etwas unterschiedlich, aber die Pflegewirkung ist für mich bei allen dreien gleich gut.

 

Alle drei Pflegestifte haben einen sogenannten "Depot-Effekt" das heißt, die Pflegewirkung hält lange an, was ich nur bestätigen kann. Dadurch relativiert sich auch der etwas höhere Preis.

 

Für mich ist aber auch sehr wichtig, dass keine Mineralöle verwendet werden, sondern nur 100% natürlich Inhaltsstoffe. Wie sich der Unterschied zwischen pflanzliche Öle und Mineralöle auf unserer Haut auswirkt, könnt ihr auch gern hier auf der Kneipp-Seite anschaulich nachlesen.


Wie sieht es bei euch aus? Verwendet ihr regelmäßig Lippenpflegestifte? Oder so wie ich, eher nur im Winter, bei trockner Haut? Was haltet ihr von der Verpackung und seid ihr Bereit etwas mehr für 100% Natur auszugeben?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0